Gerne kaufe ich von anderen Sammlern oder aus Haushaltsauflösungen Melitta Service oder Teile.

Hierzu bitte ich um Nachricht und Fotos unter nachfolgender E-Mail Adresse.

melittauwe@gmx.de

Ferner bitte ich auch um Preisevorstellungen, Gebote gebe ich nicht ab!

Die Preise sollten im realistischen Rahmen liegen, denn es handelt sich bei Melitta um ehemalige Massenware und nicht um hochwertiges Geschirr wie zum Beispiel Meißen oder Herend, daher sind Preise wie zum Beispiel 100,--Euro für eine Butterdose aus der Serie Minden absolut lächerlich und überteuert.

 

Wie gesagt, ich freue mich, wenn ich meine Sammlung erweitern kann, aber eine Sache wäre da noch.

Wenn mir Teile angeboten werden, sollten sie auch sehr gut erhalten sein. Mir nützen keine Teller, die entweder Macken haben oder im Dekor verblichen bzw abgenutzt sind. Leichte Gebrauchsspuren sind okay, schließlich wurden die Sachen ja auch gebraucht. Am besten sendet Ihr mir direkt Bilder unter meiner genannten E-Mail Adresse zu, dann kann ich auch sofort sagen, ob Interesse besteht.

Auf dieser Seite schreibe ich verschiedene Sachen, die mit meinem Hobby direkt und indirekt zu tun haben.

 

 

Ich arbeite nebenher noch an einem Fotobuch von meiner Sammlung. Das wird zwar noch lange dauern, bis es fertig ist, aberdie Arbeit wird sich lohnen, denn dieses Buch beinhaltet nicht nur Bilder meiner Sammlung, sondern auch eine komplette Auslistung aller Teile.

Wenn es fertig ist, werde ich darüber natürlich berichten.

 

 

An dieser Stelle möchte ich auch einmal ein Dankeschön an alle Verkäufer sagen, denn ohne deren Hilfe hätte ich niemals eine solche Sammlung bekommen.

Ferner grüße ich besonders eine Händlerin, die mir sehr viele Raritäten hat zukommen lassen, sich aber leider mit mir zerstritten hat, was ich sehr schade finde.

 

Ich bin schon oft gefragt worden nach

 

a) wie hälst du das ganze Porzellan sauber?

 

b) benutzt du das Geschirr überhaupt?

 

Dazu sage ich folgendes: Ich benutze jedes Geschirr in wahlloser Reihenfolge, somit erspare ich mir mühseliges Staub wischen. Die Angst, daß etwas zu Bruch geht, habe ich nicht, ich gehe vorsichtig damit um.

Liebe Melitta Freunde + Sammler

Sehr oft erhalte ich Anfragen nach einzelnen Geschirrteilen. An dieser Stelle möchte ich sagen, daß ich nur ein Sammler bin und kein Verkäufer. Ich habe meine Sachen teilweise aus dem Internet (Auktionshäuser), von Händlern oder Trödelmärkten. Auch Freunde und Bekannte haben mir schon zu einzelnen Sachen verholfen. Ich bitte daher um Verständnis, wenn ich keine Serviceteile besorgen oder verkaufen kann. Fragen zum Geschirr selbst, wie Namen oder Dekoren, werde ich natürlich nach bestem Wissen gerne beantworten.


powered by Beepworld